pdf

Nacke Logistik unterstützt die gemeinwesenorientierte Seniorenarbeit in Kevelaer


Nachbarschaftsprojekt

Erstes Sommerfest nach dem Start des Nachbarschaftsprojektes

Erfreulich entwickelt sich das von Nacke Logistik begleitete Projekt „Miteinander wohnen und leben im Viertel“ in Kevelaer weiter.

Bei einem Nachbarschaftsfest im Wohnviertel rund um die evangelische Kirche lernten sich Anwohner und weitere Einwohner der Marienstadt noch besser kennen.
„Denn mit immer neuen Kontakten und Erfahrungen über die einzelnen Lebenssituationen sollen die Wünsche und Bedürfnisse in den Nachbarschaften transparenter und konkreter fassbar werden“, so Herr Kamps, Prokurist bei Nacke.

Das Projekt der gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit wird getragen von Caritasverband, Seniorenbeirat und Stadt Kevelaer.

zurück