pdf

Nacke Logistik unterstützt Modellprojekt / Weitere “Obstpaten” gesucht


“Mach mal Pause – iss Obst!” Diesem Motto der gesunden Ernährung folgen die 150 Kinder der Offenen Ganztagsschule in Büchen voller Begeisterung. Ihnen schmecken die fruchtigen Vitaminspender gut. Und es macht ihnen großen Spaß, die ganze Vielfalt der Obstsorten zu entdecken und zu lernen, die Früchte der Saison zum Verzehr zuzubereiten und dann gemeinschaftlich zu essen. Auf den Geschmack gekommen sind sie bei einem Schulprojekt zur gesunden Ernährung, bei dem die Idee der „Obstpause“ geboren wurde. „Mittlerweile ist die Pause mit dem gemeinsamen Verzehr von Obst zu einem festen Bestandteil des Nachmittags geworden, auf den die Kinder nicht verzichten wollen“, freut sich die Leiterin der Offenen Ganztagsschule Katharina Osburg.

Eine Spende der Nacke Logistik sorgte dafür, dass die „Obstpause“ für dieses Schuljahr durchgeführt werden kann. „Das Kevelaerer Unternehmen war es auch, das uns im vergangenen Jahr überhaupt erst den Start ermöglicht hat“, unterstreicht Katharina Osburg.

Um das Obst auf Dauer täglich auf den Tisch bringen zu können, sucht die Schule weitere „Obstpaten“, die durch Spenden die ergänzende gesunde Ernährung der Kinder unterstützen. Sie können auf das Konto 2002000, BLZ 23052750 bei der Amtskasse Büchen mit dem Verwendungsvermerk »Spende Obstpause Ganztagsschule Büchen« eingezahlt werden.

zurück